Rotary Schwabach spenden beim Harfenbau

Rotary Schwabach unterstützt die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Nürnberg mit weiteren 1000 Euro. Einen entsprechenden Scheck haben die stellvertretende Vorsitzende des Rotary-Hilfswerks, Christina Günzel, sowie die Schwabacher Rotarier Manfred Günzel und Wolfram Göll bei einem Besuch im Haus der Elterninitiative in Nürnberg/St. Johannis übergeben. Dabei führten zwei Kinder, die sechs Jahre alte Carlotta und der acht Jahre alte Clemens, mit sichtlichem Stolz selbstgebastelte „Zauberharfen“ vor und spielten den Gästen ein kleines Stück vor.

Die Vorstandsmitglieder der Elterninitative krebskranker Kinder, Irina Satzinger und Edeltraud Mayer, den Schwabacher Rotariern erklärten, werden die Zauberharfen-Bausätze von der Tabaluga-Stiftung des Rockmusikers Peter Maffay gesponsert. Die 1000 Euro von Rotary Schwabach werden anders eingesetzt: So stellt die Elterninitiative in der Kinder-Onkologie-Station der nahegelegenen Cnopf`schen Kinderklinik eine „Wunschbox“ auf, in der die krebskranken Kinder ihre Wünsche hinterlegen können.

Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg | IBAN: DE92 7605 0101 0001 9079 20 | BIC:SSKNDE77XXX