Merk Textil-Mietdienste GmbH & Co KG spendet

Merk spendet an Elterninitiative krebskranker Kinder

 

Konkrete Unterstützung für einen regionalen Verein, der sich dem Kampf gegen den Krebs verschrieben hat: Mit einer Spende in Höhe von 5.000 € fördert die Merk Textil-Mietdienste GmbH & Co. KG, Zirndorf, das Engagement der Elterninitiative krebskranker Kinder.

 

Auf dem Gebiet der Krebserkrankungen bei Kindern gibt es noch viele ungeklärte Fragen, gerade im Hinblick auf Entstehung, Diagnostik und Therapie. Daher unterstützt die Elterninitiative krebskranker Kinder Nürnberg e.V. die Forschung gezielt. Und zahlt zudem Gelder in einen Sozialfond für betroffene Familien. „Wir stehen voll und ganz hinter den Projekten der Elterninitiative und freuen uns, einen Beitrag dazu zu leisten“, erklärt Andreas W. Merk, Geschäftsführers des Traditionsunternehmens Merk Textil-Mietdienste mit Sitz in Zirndorf.

Die zahlreichen Maßnahmen der Initiative reichen von Geld- und Sachspenden bis hin zur Organisation von Veranstaltungen oder Freizeitaktionen für betroffene Familien. „Es ist bewundernswert, mit wieviel Herzblut sich die Mitglieder für ihre Ziele einsetzen“, so Andreas W. Merk. Am 30. Januar 2018 fand die Spendenübergabe in den Räumlichkeiten von DBL Merk statt. Michael Satzinger vom Vorstand der Elterninitiative krebskranker Kinder Nürnberg e.V.: „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung von Merk. Denn um den Kindern und ihren Eltern wirkungsvoll helfen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.“

 

Bilder zeigen von link  Andreas W. Merk, Michael Satzinger, Anja Zogel

Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg | IBAN: DE92 7605 0101 0001 9079 20 | BIC:SSKNDE77XXX