Diakonie Neuendettelsau feiert 160-jähriges Jubiläum

Die Diakonie Neuendettelsau feierte am 09.05.2014 im Kulturforum der Stadt Fürth ihr 160-Jähriges Jubiläum. Am 09. Mai 1854 gründete Herr Pfarrer Löhe die Diakonie Neuendettelsau. Die Absicht dieser Anstalt war von Anfang an keine andere gewesen, als für den weiblichen Beruf im Allgemeinen und insonderheit für den Dienst an der unmündigen und leidenden Menschheit auszubilden. Als Festredner sprach Herr Joachim Herrmann, MdL Bayerischer Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr, von Ihm wurde die Bedeutung der Diakonie für die soziale Gerechtigkeit in Deutschland hervorgehoben. Von Herrn Oberbürgermeister der Stadt Fürth Dr. Thomas Jung sprach ein Grußwort und lobte ebenfalls die Diakonie für ihr soziales Werk. Die Begrüßung der sehr zahlreichen Ehrengäste erfolgte durch Prof. Dr. h. c. Hermann Schoenauer, Rektor Leiter der Diakonie Neuendetteslau der einen Kurzbericht über die vielfältige Arbeit und Geschichte der Diakonie vortrug. Auch bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen, auf deren Unterstützung die Diakonie nicht verzichten kann.

Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg | IBAN: DE92 7605 0101 0001 9079 20 | BIC:SSKNDE77XXX