VR-Bank spendet für Klinik Clowns

Datum:Beginn:Ende:
01.01.2015

VR Bank Nürnberg schenkt den kleinen Patienten der Cnopf’schen Kinderklinik Freude mit den KlinikClowns

VR-Bank spendet für Klinik Clowns Einmal pro Woche besuchen die KlinikClowns die kleinen Patienten in der Cnopf’schen Kinderklinik – und das schon seit über 10 Jahren. Durch improvisiertes Clownsspiel gelingt es den „etwas anderen Doktoren“ mit der roten Nase, die Kinder von den Belastungen des Krankenhausaufenthalts abzulenken und positive Energie und neuen Mut zu aktivieren. Sie zaubern ein Lachen in die Gesichter, bringen Spaß und Fröhlichkeit und können so den Gesundheitszustand der Kinder positiv beeinflussen.

Die regelmäßigen Besuche der Clowns werden durch Spenden finanziert. Von Anfang an unterstützt die VR Bank Nürnberg kontinuierlich und mit großzügigen Spenden die Doktoren mit  der roten Nase. Am vergangenen Donnerstag überreichte die stellvertretende Vorstandsvorsitzende der VR Bank, Brigitte Baur, den KlinikClowns die diesjährige Spende in Höhe von 7.170 Euro. Frau Baur erklärte, warum die VR Bank Nürnberg immer wieder gern und aus Überzeugung unterstützt:

VR-Bank spendet für Klinik Clowns„Es ist schön zu wissen, dass die Kinder, die hier oft Wochen oder Monate verbringen müssen, durch die aufmunternden Besuche der Clowns ein wenig von ihrer Situation abgelenkt werden. Und Lachen und Freude sind eine Medizin, die viel Positives bewirken kann. Darum ist es für uns eine Herzensangelegenheit auf diese Weise etwas zur Genesung beitragen zu können!“

Im Namen der KlinikClowns Bayern e.V. bedankten sich die Clowns „Dr. Beppo“ und „Frau Dr. McDudel“ herzlich und versprachen, mit Hilfe dieser Unterstützung weiterhin vielen  schwerkranken Kindern in der Cnopf’schen Kinderklinik eine frohe und wohltuende Zeit zu schenken.

Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg | IBAN: DE92 7605 0101 0001 9079 20 | BIC:SSKNDE77XXX